Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung nach Verkehrsunfall mit schwerverletzten Fahranfänger in 64572 Büttelborn am 03.09.2009

    Polizeistation Groß-Gerau (ots) - Schwerer Verkehrsunfall mit Fahranfänger UO Gem. 64572 Büttelborn, L 3094 zw. Klein-Gerau und Worfelden

    Ein  18 jähriger Worfelden wurde am 03.09.09, um 19:30 Uhr nach einem Verkehrsunfall schwer und sein 17 jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die jungen Männer befuhren die L 3094 von Klein-Gerau nach Worfelden, als plötzlich der PKW abbremste, links von der Fahrbahn abkam, sich mehrfach im angrenzenden Acker überschlug und nach 92 Metern zum Stehen kam. Aufgrund der Blockierspur auf gerader Strecke hat die Polizei den Verdacht, dass am Fzg. ein Defekt aufgetreten ist, der zu der plötzlichen Radblockierung führte. Ein Sachverständiger wurde angefordert und nahm mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Gerau seine Arbeit auf. Die L 3094 musste für 2 ¾ Stunden voll gesperrt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter V
Pönitzsch, POK
Telefon: 06152/175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: