Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Überraschungs-Ei"
33-jährige Frau mit Rauschgift erwischt

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder haben am Dienstagmorgen (1.9.09) eine 33-jährige und bereits mehrfach polizeibekannte Frau auf dem Luisenplatz festgenommen. Die Frau hatte zuvor versucht, ein mit Heroinbriefchen bestücktes Überraschungs-Ei verschwinden zu lassen. Das Rauschgift wurde sichergestellt, ebenso zwanzig Euro, da der Verdacht besteht, dass es aus Rauschgiftgeschäften stammt. Gegen die 33-Jährige wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: