Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim, BAB 67
Langen: Autofahrer unter Drogeneinfluss
Polizei stellt verschiedene Betäubungsmittel und Cannabisaufzuchten sicher

    Rüsselsheim / Langen (ots) - Beamte der Autobahnpolizei stellten am Samstagabend (29.08.09) bei einem 43-jährigen Autofahrer Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung fest. Später fanden die Polizisten in der Wohnung des Mannes diverse Drogen und Cannabisanpflanzungen. Der Langener war auf der Autobahn 67, im Bereich Rüsselsheim, gegen 18.30 Uhr kontrolliert worden. Er hatte offenbar Marihuana geraucht. Nachdem ihm auf der Wache Blut abgenommen wurde, überprüften die Beamten seine Wohnung. Dort fanden die Ermittler Marihuana, Haschisch und Amphetamin. Außerdem hatte der 43-Jährige in Garten und Keller Cannabis angebaut. Die Betäubungsmittel und Pflanzen wurden sichergestellt. Neben der Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss ermittelt nun auch die Kriminalpolizei in Offenbach. Dem Mann werden diverse Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: