Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Wechseltrick
180 Euro von Rentner erbeutet
Vorsicht geboten

    Heppenheim (ots) - Am Freitagnachmittag (28.8.09, 14.15 Uhr) holte ein 82-jähriger Mann 200 Euro vom Bankautomaten ab. Der gehbehinderte Mann lief mit seinem Krückstock auf dem Gehweg der Ludwigstraße in Richtung Stadtmitte. Er wurde von einem anderen Mann nach Wechselgeld für ein Zwei-Euro-Stück gefragt. Als der ältere Herr sein Portmonee öffnete, griff der Fremde sofort rein und nahm sich 180 Euro. Der Dieb sprang blitzschnell auf den Beifahrersitz eines dunkelfarbenen BMW mit Mannheimer Kennzeichen. Das Auto wurde von einer Frau gefahren. Der Dieb wurde als 40 Jahre alt, 175 groß, mit korpulenter Gestalt und schwarzen Haaren beschrieben. Er trug ein graues Sakko und sprach akzentfrei Deutsch. Die Kriminalpolizei bittet um erhöhte Vorsicht und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: