Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Heroin gehandelt
Festnahme auf dem Luisenplatz

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Polizei haben am Mittwochvormittag (26.8.09) einen bereits einschlägig bekannten 33-jährigen Mann unter dem dringenden Verdacht festgenommen, dort an einen 41-jährigen Konsumenten illegaler Drogen Heroin verkauft zu haben. Auch der mehrfach auffällig gewordene 41-Jährige wurde festgenommen. Das Rauschgift, insgesamt vier Briefchen, eine Digitalwaage, sowie einhundert Euro Bargeld wurden von den Beamten sichergestellt. Beide werden sich in einem Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: