Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen nach Brillendiebstahl

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Polizei haben am Montag einen 27- und 35 Jahre alten Frankfurter in der Innenstadt nach einem Brillendiebstahl vorübergehend festgenommen. Der Ältere hatte in der Schuchhardstraße dem Jüngeren eine Brille (Wert: 215,- Euro) unmittelbar vor einem Brillenfachgeschäft übergeben, nachdem er dieses verlassen hatte. Bei der Vernehmung gab der 35-Jährige den Diebstahl zu. Der Mann ist Konsument harter Drogen und war bereits schon häufig mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der Jüngere ist bis dato ein unbeschriebenes Blatt. Beide Männer sind inzwischen wieder auf freiem Fuß, erhielten Platzverweise. Gegen den 35-Jährigen wird wegen Diebstahls, gegen den 27-Jährigen wegen Hehlerei ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: