Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gasgrill explodiert | Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses stark beschädigt | 66-jähriger Bewohner verletzt - wollte Steak grillen

    Seeheim-Jugenheim (ots) - Schaden in Höhe von mindestens 150.000 Euro entstand am Montagabend bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in der Margarethenstraße in Seeheim, bei dem der Dachstuhl in starke Mitleidenschaft gezogen wurde. Ein 66 Jahre alter Bewohner, der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs gegen 19.35 Uhr alleine in dem Haus aufhielt, wurde leicht verletzt und vor Ort ärztlich versorgt. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte die Gasflasche eines Grills, der auf dem Balkon im ersten Stock des Hauses stand, explodiert sein. Der 66-Jährige wollte sich ein Steak grillen. Feuerwehren aus Seeheim, Jugenheim und Pfungstadt konnten den Brand rasch löschen und ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Nachbargebäude mussten nicht evakuiert werden. Die Margarethenstraße wurde während den Löscharbeiten gesperrt. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: