Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Explosion in Viernheim - Aufräumungsarbeiten sind abgeschlossen - Bewohner können wieder in ihre Wohnungen zurück

    Viernheim (ots) - Die Aufräumungsarbeiten der Sprengstoffexperten der Polizei in der Theodor-Heuss-Alle sind beendet. Sie haben mehr Zeit in Anspruch genommen als zunächst erwartet.

    Gegen 21:00 Uhr konnten am Samstagabend (22.08.2009) die Sprengstoffexperten der Polizei Vollzug melden. Somit erhielten alle betroffenen Anwohner die Gelegenheit, wieder in ihre Wohnungen zurückzukehren. Die Polizei hatte zuvor bereits die aus Sicherheitsgründen umfangreichen Absperrmaßnahmen auf das notwendige Maß zurückgeführt, so dass lediglich noch drei Wohnobjekte in unmittelbarer Nähe der Wohnung des 44-jährigen Viernheimers von den polizeilichen Maßnahmen betroffen waren.

    Bezüglich des wegen versuchten Mordes und Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion sowie wegen Verstöße gegen das Waffengesetz, Sprengstoffgesetz und Kriegswaffenkontrollgesetz in Untersuchungshaft genommenen Viernheimers laufen die Ermittlungen weiter.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karlheinz Treusch
Telefon: 06151 - 969 2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: