Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach Ladendiebstahl

    Darmstadt (ots) - Zwei Parfums waren es diesmal, die ein 36-jähriger Dieburger am Mittwochnachmittag aus einem Darmstädter Warenhaus mitgehen ließ, ohne dafür zu bezahlen. Dabei war er prompt einem Detektiv aufgefallen. Eine Zivilstreife der Polizei nahm den Mann nach kurzer Flucht in der Rheinstraße fest. Der Beschuldigte steht im Verdacht, bereits am Montag einen Besteckkasten im Wert von 279 Euro gestohlen zu haben. Der Mann ist hochgradig Crackabhängig und begeht offenbar die Straftaten zur Finanzierung seines Drogenkonsums. Insgesamt war er bisher in 52 Fällen auffällig. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: