Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Einbrecher in der Nacht unterwegs

    Groß-Gerau: (ots) - Wegen drei Einbrüchen in der Nacht zum Mittwoch (19.8.) hat die Dezentrale Ermittlungsgruppe bei der Polizei in Groß-Gerau die Ermittlungen aufgenommen.

    Bei einem Kindergarten in der Danziger Straße blieb es bei einem Versuch. Die unbekannten Täter hatten dort an zwei gut gesicherten Fenstern vergeblich gehebelt und einen Schaden von rund 2000 Euro verursacht.

    In der Münchener Straße sind Unbekannte in die Büros zweier Firmen eingebrochen. Sie hebelten eine Tür und zwei Fenster auf und suchten in Schränken und Schubladen nach Wertsachen. Hierbei erbeuteten die Einbrecher etwa 400 Euro Bargeld und einen Laptop.

    Zumindest in den beiden letzten Fällen vermutet die Polizei einen Zusammenhang und bittet unter der Rufnummer 06152/ 175-0 um Hinweise.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: