Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: verwirrter Mann sorgt für Aufsehen/ Drogenkonsum als Ursache vermutet

    Walldorf: (ots) - Ein 16 Jahre alter Mann sorgte am Montagabend kurz nach 20 Uhr für Aufsehen, als er zunächst in der Opelstraße am Pestalozzi-Haus mit Stöcken gegen die Eingangstür trommelte, dann schreiend stadteinwärts lief und sich in der Gerauer Straße auf den Asphalt legte. Die Beamten der Polizei aus Walldorf trafen den verwirrten und aggressiven Mann dann im Gärtnerweg an und mussten ihn zu einer psychiatrischen Betreuung vorläufig festnehmen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann vorher Drogen konsumiert. Wenige Gramm Marihuana hatte er noch bei sich. Die Polizei stellte die Drogen sicher und erstattete Anzeige gegen den in Rüsselsheim wohnenden Mann.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: