Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: In die Kasse gegriffen
Zeugen halten 26-Jährigen fest

    Darmstadt (ots) - Während des Altstadtfestes am Sonntag (16.8.09) ist ein 26-jähriger Mann am Marktplatz von einem Zeugen beobachtet worden, als er in die Geldkassette eines Verkaufsstandes für Töpferwaren griff und sich mit dem Münzeinsatz und rund einhundertfünfzig Euro aus dem Staub machen wollte. Nach kurzer Flucht in Richtung Ernst-Ludwig-Straße und letztlich bis zum Carree wurde er durch den Zeugen festgehalten. Ein sich in der Freizeit befindender Polizeibeamter des 2. Reviers bekam den Vorfall mit und hielt den 26-Jährigen bis zum Eintreffen seiner Kollegen fest. Gegen den bereits mehrfach u.a. auch wegen Diebstahl polizeibekannten Mann wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: