Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stockstadt: Autokäufer zücken Pistole/ Gründe für Bedrohung unklar/ Polizei sucht Zeugen

    Stockstadt: (ots) - Drei bislang unbekannte Männer haben am Mittwochnachmittag (12.8.) gegen 16.15 Uhr einen Autohändler in der Oberstraße mit einer Pistole bedroht. Das Trio zeigte zuvor Interesse an einem zum Verkauf angebotenen Wagen und zeigte dem Verkäufer auch entsprechendes Bargeld vor. Als der Händler den Kauf ablehnte, zückte einer der Männer eine Pistole und hielt sie ihm vor die Brust. Ohne weitere Worte zu wechseln stiegen die drei Unbekannten wieder in ihren eigenen Wagen und fuhren davon. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Männern blieb ohne Erfolg. Die Hintergründe für die Bedrohung sind unklar. Einer der Männer, der auch die Pistole bei sich trug, ist etwa 1,80 Meter groß und zirka 85 Kilogramm schwer. Er war mit einer Jeans und einem T-Shirt bekleidet. Sein Erscheinungsbild wurde als gepflegt beschrieben. Der Zweite soll etwa 1,83 Meter groß und ungefähr 150 Kilogramm schwer sein. Er trug ein sogenanntes Muskelshirt mit der Aufschrift "England" und eine kurze Hose. Der dritte Mann ist 1,80 Meter groß und etwa 70 Kilogramm schwer.

    Die Drei fuhren mit einem dunkelblauen Ford Mondeo mit vermutlich ungarischem Kennzeichen davon.

    Wer zu dem Vorfall selbst, den beschriebenen Personen oder dem Fahrzeug Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Gernsheim unter der Telefonnummer 06258/ 9343-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: