Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchter Wohnungseinbruch in der Holzstraße
Zwei Jugendliche Täter

    Darmstadt (ots) - Zwei jugendliche Täter haben am Freitagnachmittag (7.8.09) kurz nach 14.30 Uhr versucht, in einem Mehrfamilienhaus in der Holzstraße eine Wohnungstür aufzuhebeln. Nach einer Zeugenaussage könnten sich der etwa 18 Jahre alte Täter und seine etwa 17 Jahre alte Komplizin in türkischer Sprache unterhalten haben. Diese waren geflüchtet, als sie aus der betroffenen Wohnung heraus angesprochen wurden. Der "Junge" ist zirka 180 cm groß, hat glattes schwarzes Haar und war mit einem weißen Longsleeve mit Kapuze und einer blauen Jeans bekleidet. Das Mädchen ist zirka 155-160 cm groß, hat dunkelbraunes glattes und langes Haar mit einem "nach oben gesteckten Zopf" und trug möglicherweise ein grün-weiß gestreiftes Kleid. Beide hatten Taschen bei sich. Wer weitere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: