Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Gasaustritt in Wohnhaus/ Nachtrag zur Pressemeldung am 7.8.09, 12.30 Uhr

    Griesheim: (ots) - Der Gasaustritt im Keller eines Wohnhauses in der Friedrich-Ebert-Straße wurde durch die Mitarbeiter der HSE unterbunden. Ursächlich für das Ausströmen des Gases war der Einsturz einer Etagendecke, bei dem die Gasleitung in dem unbewohnten Haus beschädigt wurde.

    Die etwa 50 Bewohner der zwischenzeitlich zehn evakuierten Häuser in der Nachbarschaft konnten gegen 13.30 Uhr zurück in ihre Wohnungen. Sie wurden bis dahin wegen der heißen Witterung von der Feuerwehr versorgt. Auch die Sperrung der Straße wurde aufgehoben. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: