Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: 29 km/h zu schnell
Geldbuße und Nachschulung

    Groß-Gerau (ots) - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landstraße 3094 bei Groß-Gerau wurde am Donnerstag (06.08.09) um 18.05 Uhr eine 19-jährige Autofahrerin mit 99 km/h gemessen. Auf dem Streckenabschnitt gilt Tempo 70. Die junge Frau händigte den Beamten des Verkehrsdienstes Nord einen vorläufigen Führerschein aus, den sie erst einen Tag zuvor erhalten hatte. Wegen der 29 Stundenkilometer zu viel auf dem Tacho wurde Anzeige erstattet. Da die Fahranfängerin so schnell unterwegs war, dass ihr Punktekonto in Flensburg mit drei Zählern belastet wird, kommt auf die junge Frau neben 80 Euro Bußgeld auch eine Nachschulung zu.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: