Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Auseinandersetzung eskaliert
Jugendlicher lebensbedrohlich durch Messerstiche verletzt

    Heppenheim (ots) - Am Samstag (01.08.09) gegen 2.30 Uhr gerieten im Rebenstraße von Heppenheim zwei junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren mit einem 18-Jährigen in Streit. Zwischen den Parteien entwickelte sich eine Schlägerei, in deren Verlauf der 18-Jährige mit einem Messer zwei Mal auf den 17-Jährigen einstach. Der Jugendliche wurde durch die Stiche in Rücken und Bein lebensbedrohlich verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Anschluss an die Auseinandersetzung flüchtete der junge Mann mit dem Messer nach Hause, wo er von der Polizei festgenommen wurde. In der Wohnung fanden die Beamten auch die Tatwaffe. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei in Heppenheim geführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: