Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Bei Einbruch in Kiosk gestört/ Täter flüchten

    Groß-Gerau: (ots) - Am frühen Samstagmorgen (1.8.) gegen 5.30 Uhr haben vier unbekannte Männer versucht in einen Kiosk in der Darmstädter Straße einzubrechen. Sie hatten sich gerade Zugang durch ein Loch in der Rückwand des Kiosks verschafft, als sie von einer Passantin gestört wurden. Das Quartett ergriff die Flucht über einen Sportplatz in Richtung Gernsheimer Straße. Ob sie Gegenstände gestohlen haben ist unklar.

    Einer der Männer war etwa 1,70 Meter groß und schwarz gekleidet. Ein weiterer trug ein orangefarbenes Oberteil.

    Hinweise erbittet die Dezentrale Ermittlungsgruppe bei der Polizei in Groß-Gerau unter der Rufnummer 06152/ 175-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: