Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Odenwaldkreis - Mossautal, Laserkontrolle, Motorrad 64 km/h über innerörtlichem Limit

    ppsh-erbach (ots) - In den letzten Tagen hat die Polizeidirektion - in Reaktion auf die Verkehrsunfallentwicklung der zurückliegenden Wochen, mit teils sehr schweren Motorradunfällen -  auf den Bundes- und Landesstraße im Kreisgebiet mehrere lasergestützte Geschindigkeitskontrollen durchgeführt. Es wurden zahlreiche Verstöße erkannnt und teils direkt bar und mit Bußgeldanzeigen zur Ahndung gebracht. In das Ergebnis der heute (30.07.) in der Ortsdurchfahrt der B 460 Hiltersklingen in der Zeit von 11:30 - 13:30 Uhr durchgeführten Messung fällt der Speed - Spitzenreiter. Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Bergstraße wurde bei erlaubten innerörtlichen 50 km/h mit 118 km/h angemessen und direkt anschließend gestoppt. Nach Toleranzabzug von 4 km/h verbleibt ein Überschuss von 64 km/h. Anders ausgedrückt: der Hauptgewinn von 3 Monaten Fahrverbot, 480 EUR Bußgeld und 4 Punkten in Flensburg. In der gleichen Kontrolle wurden außerdem noch 8 Barverwarnungen ausgesprochen und 4 schriftliche Verwarnungen eingeleitet.

    Es sind weitere Messungen in den nächsten Wochen geplant.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reiner Schmidt
Telefon: 06062/953301
Fax: 06062/953515
E-Mail: reiner.schmidt (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: