Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Kupferkabel zum Abtransport deponiert
Zwei Männer aus Worms festgenommen

    Bensheim (ots) - Am Dienstag (28.7.09) kurz nach Mitternacht informierte umsichtige Zeugen die Polizei. Ihnen waren zwei Männer durch ihr ungewöhnliches Verhalten in einem grauen Opel aufgefallen. Sie inspizierten geparkte Autos. Die Polizei fahndete nach den Zeugenhinweisen im Stadtgebiet. Der 19-Jährige und sein 31-jähriger Komplize wurden etwa eine halbe Stunde in der Nähe des besagten Autos festgenommen. Es stellte sich heraus, dass die Beiden in ein Baugeschäft in der Zeppelinstraße eingebrochen waren. Sie hatten Kupferkabel gestohlen und es zum Abtransport bereit gelegt. Vor ihrer Festnahme versuchten sie, ihr Einbruchswerkzeug loszuwerden. Sie warfen es weg. Die Ermittler prüfen, ob die Männer auch für andere Einbrüche in Frage kommen. Gegen die Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Weitere Zeugen können sich bei der Polizeistation Bensheim unter 06251/84680 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: