Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: Kassierer am Badesee überfallen/ Unbekannte rauben Mobiltelefon und Münzgeld

    Walldorf: (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagabend (27.7.) gegen 20.15 Uhr den Kassierer am Haupteingang des Badesees in Walldorf in der Aschaffenburger Straße überfallen. Sie nahmen dem 48 Jahre alten Mann das Mobiltelefon weg und raubten das Münzgeld aus dem Zählbrett im Kassenhaus.

    Einer der Unbekannten hatte zuvor das Kassenhaus betreten und dem später Überfallenen das Telefon abgenommen. Als der Kassierer dem Mann nachging wurde er von den beiden Tätern vor dem Häuschen getreten und geschlagen. Sie rissen anschließend die Telefonschnur in dem Kassenhaus aus der Wand, griffen sich das Münzgeld und flüchteten in Richtung Aschaffenburger Straße. Der 48-Jährige erlitt Schürfwunden und Prellungen an den Armen.

    Beide Täter sind etwa 18 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und haben kurze schwarze Haare. Sie trugen kurze Hosen, wobei einer mit einem weißen T-Shirt und der andere mit einem blauen Kapuzenpulli bekleidet war. Beide Männer haben eine sportlich schlanke Figur.

    Die Kripo in Rüsselsheim bittet um Hinweise zu den beschriebenen Männern und bittet etwaige Zeugen des Überfalls sich unter 06142/ 696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: