Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbruch in Döner-Imbiss
Polizei nimmt Täter fest
Beute sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers nahmen in der Nacht zum Montag (27.07.09) um kurz nach 4 Uhr in Darmstadt einen Einbrecher fest. Dem Mann wird vorgeworfen in der Adelungstraße mit einem Gullydeckel die Scheibe eines Döner-Imbiss eingeworfen zu haben. Aus dem Laden stahl der 41-Jährige eine Geldkassette mit rund 100 Euro und flüchtete anschließend. Nachdem Zeugen die Polizei verständigt hatten, wurde eine Fahndung eingeleitet. Mit Erfolg; am Luisencenter konnte der Einbrecher festgenommen werden. Die Beute hatte der Darmstädter noch einstecken. Auch die festgestellten Spuren erhärten den Tatverdacht gegen den Mann. Er selbst wollte sich zu den Vorwürfen bisher nicht äußern. Der 41-Jährige war erst im März dieses Jahres aus dem Gefängnis entlassen worden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: