Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Klein-Zimmern: Nachtrag zur heutigen Pressemeldung von 10.46 Uhr: Dieb in Wohnung überrascht/ Bewohner bei Rangelei leicht verletzt

    Klein-Zimmern: (ots) - Aufgrund von weiteren Erkenntnissen der Polizei kann die Beschreibung der beiden gesuchten Männer folgend konkretisiert werden:

    Der Mann, der in der Wohnung überrascht wurde, ist zirka 30 Jahre alt, etwa 1,74 Meter groß und hat eine kräftige Figur (etwa 120 Kilogramm Gewicht). Er hat sehr kurze schwarze Haare und wurde als ungepflegt beschrieben.

    Sein Komplize, der Schmiere stand, wird als etwas jünger beschrieben. Er ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, hat ebenfalls eine kräftige Figur sowie blonde Haare mit einem sogenannten Igelschnitt.

    Beide trugen einen Blaumann und helle T-Shirts.

    In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem silbernen Kleintransporter der Marke Mercedes Vito mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG). Die Insassen des Fahrzeugs könnten eventuell als Zeugen zur Aufklärung beitragen und werden gebeten, sich bei der Polizei in Dieburg zu melden.

    Die Dezentrale Ermittlungsgruppe bei der Polizei in Dieburg bittet zu den beschriebenen Personen und dem Fahrzeug um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06071/ 9656-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: