Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Klein-Zimmern: Dieb in Wohnung überrascht/ Bewohner bei Rangelei leicht verletzt

    Klein-Zimmern: (ots) - Gerade als ein bislang unbekannter Dieb am Donnerstagnachmittag (23.7.) gegen 14.20 Uhr den Schreibtisch im Büro eines Wohnhauses im Brünnchenweg nach Stehlenswertem durchsuchte, wurde er von dem 45 Jahre alten Hauseigentümer dabei überrascht. Nach einer kurzen Rangelei, bei dem der 45-Jährige leicht verletzt wurde, gelang dem Unbekannten mit mehreren hundert Euro die Flucht. Der Täter hatte sich zuvor durch eine Hintertür in das Haus geschlichen, wobei vermutlich ein Komplize Schmiere stand. Eine sofortige groß angelegte Fahndung der Polizei, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, blieb ohne Erfolg.

    Der Dieb ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Figur, kurze Haare und trug eine blaue Hose.

    Wem hierzu verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, kann sich bei der Polizei in Dieburg unter der Rufnummer 06071/ 9656-0 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: