Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: 13-Jähriger als Beifahrer auf gestohlenem Motorroller unterwegs
8-Jähriger erlitt beim Zusammenstoß Kopfverletzungen
Bezugsmeldungen: 17.7.09, 16.06 Uhr; 14.7.09, 16.36 Uhr; 20.7.09, 18.01 Uhr

    Bensheim (ots) - Am Dienstagnachmittag (21.7.09) um 16.35 Uhr ereignete sich in der Saarstraße 56 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriger Fußgänger verletzt wurde. Ein noch unbekannter Jugendlicher und sein 13-jähriger Sozius fuhren mit einer gestohlenen Piaggio einen Jungen an. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer flüchteten mit dem Roller. Der 8-Jährige wurde zur Beobachtung mit leichten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 13-Jährige aus Heppenheim konnte im Rahmen der Fahndung von der Polizei gestellt werden. Er wurde in die Hände des zuständigen Jugendamtes gegeben. Die blaue Piaggio mit dem Kennzeichen 445KNO wurde am gleichen Tag gegen 15 Uhr in der Grieselstraße gestohlen. Der Motorroller hat auffällig blaue Punkte. Beim Unfall wurde ein Außenspiegel abgebrochen. Der Fahrer wurde als etwa 15 Jahre und mit braunen Haaren beschrieben. Er hatte eine beigefarbene Hose, ein braunes T-Shirt und eine braune Strickmütze an. Nach dem Unfallverursacher und dem Motorroller wird weiterhin gefahndet. Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall oder den Rollerdiebstahl beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeistation Bensheim unter der Telefonnummer 06251/84680 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: