Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit Sattelzug
Sperrung der B 43 in Höhe AS Raunheim

    Raunheim (ots) - Am 22.07.09, gegen 09.40 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Fahrer aus Stockstadt mit seiner Sattelzugmaschine und Auflieger einer Raunheimer Spedition in Raunheim die Kelsterbacher Straße in Fahrtrichtung B 43.

    Der Auflieger war mit ca. 25 Tonnen Flaschenleergut (verschiedene Arten und Größe von Bier- / Wasserkästen pp.) beladen.

    In der Rechtskurve der Auffahrt zur B 43 in Richtung Kelsterbach dürfte der Sattelzug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrspur abgekommen sein und fiel auf die Fahrerseite. Der Sattelzug samt Auflieger blieb auf der beiden Spuren der zweispurigen B 43 auf der Seite liegen.

    Der Fahrer wurde leicht verletzt und wurde vorsorglich in das GPR-Klinikum zur Untersuchung verbracht.

    Die Bergung des Aufliegers samt Ladung gestaltete sich schwierig. Zunächst wurde der Auflieger mittels eines Kranes aufgestellt und anschließend musste das Leergut per Hand bzw. mittels Sattelschlepper abgeladen und später auf ein Ersatzfahrzeug der Spedition wieder aufgeladen werden.

    Hierdruch kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere in Richtung Kelsterbach. Die Vollsperrung in Richtung Kelsterbach dauert zur Zeit noch an.

    Inwieweit der Straßenbelag beschädigt wurde, muss nach Räumung des Unfallortes noch untersucht werden.

    Der Sachschaden wird auf ca. 70.000.-- Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wendland
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: