Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Büroeinbruch in der Frankfurter Straße nachgewiesen
Dieb hatte Fingerabdruck am Tatort hinterlassen
Ergänzung zu den Pressemeldungen vom 11.05.09, 14.40 Uhr, und 29.05.09, 15.21 Uhr

    Darmstadt (ots) - Einem 26-jährigen Mann, der wegen einer Einbruchserie mit achtzehn Taten im April und Mai dieses Jahres in Haft sitzt (siehe Pressemeldung vom 29.05.09), wird unter anderem ein Büroeinbruch in der Frankfurter Straße vorgeworfen. Am zweiten Maiwochenende war ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt und ein Faxgerät gestohlen worden. Der Darmstädter hatte die Tat stets abgestritten. Nach Auswertung der gesicherten Spuren, konnte jetzt zweifelsfrei nachgewiesen werden, dass der 26-Jährige einen Fingerabdruck am Tatort hinterließ. Auch die anderen Einbrüche der Serie waren dem drogensüchtigen Mann aufgrund von Spuren und detaillierter Ermittlungsarbeit nachgewiesen worden.

    Zur Pressemeldung vom 11.05.09, 14.40 Uhr, gelangen Sie über den Link: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/1402931/polizeipraes idium_suedhessen

    Die Pressemeldung vom 29.05.09, 15.21 Uhr, finden Sie unter dem Link: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/1414538/polizeipraes idium_suedhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: