Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Einbrüche auf Baustellen/ Maschinen und Werkzeuge gestohlen

    Dieburg: (ots) - Wegen zwei Einbrüchen auf Baustellen in der Nacht zum Dienstag (21.7.) hat die Polizei in Dieburg die Ermittlungen gegen Unbekannt aufgenommen.

    In einem Rohbau Auf der Leer hebelten die Täter eine Stahltür auf, um an drei Kabeltrommeln, zwei Werkzeugkisten und eine Bohrmaschine zu gelangen. In einem weiteren Raum trennten sie ein Starkstromkabel durch. Der Schaden wird auf rund 2800 Euro geschätzt.

    Von einer Baustelle am Markt hoben die Täter zunächst einen Bauzaun aus der Verankerung und gelangten so auf das Gelände. An einem dort aufgestellten Container knackten sie ein Schloss und rückten einen etwa 300 Kilogramm schweres Betonsilo zur Seite. Aus dem Container stahlen die Diebe verschiedene elektrische Maschinen. Der hierbei entstandene Schaden steht nicht fest.

    Die Dezentrale Ermittlungsgruppe schließt einen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen nicht aus und bittet um eventuelle Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06071/ 9656-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: