Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: 13-Jährigen innerhalb einer Woche zum dritten Mal erwischt
Bezugspressemeldungen: 17.7.09, 16.06 Uhr und 14.7.09, 16.36 Uhr

    Bensheim (ots) - Am Sonntag (19.7.09) um 2.30 Uhr meldete ein Zeuge Scheibenklirren Am Waldbolterhof. Schnell war klar, dass jemand versucht hatte, in der dortigen Drogerie einzubrechen. In einer Schaufensterscheibe war ein riesiges Loch. Die sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg. Ein 13-jähriger Junge konnte auf Grund der genauen Personenbeschreibung in Bahnhofsnähe in Gewahrsam genommen werden. Der Junge ist den Beamten bestens bekannt. Sechs Tage zuvor, am Montagmittag wurde er mit einem 15-jährigen Freund beim Mirabellenpflücken mit einer gestohlenen Verspa erwischt. Das hielt ihn aber nicht davon ab, am darauffolgenden Freitagmorgen zwei Schaufensterscheiben in Bensheim einzuwerfen und 200 Euro aus einer Apotheke zu stehlen. Auch dieses Mal wurde der 13-Jährige mit dem Einverständnis der Mutter an einen Jugendamtmitarbeiter übergeben. Er hatte am Sonntagmorgen zwar keine Beute gemacht, aber einen erheblichen Schaden (1000 Euro) angerichtet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: