Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Hirschhorn: Verkehrsunfall
Mutter wurde ohnmächtig
14-jähriger Sohn übernahm das Lenkrad

    Hirschhorn (ots) - Eine 45-jährige Frau befuhr am Mittwochmorgen (8.7.09, 9.40 Uhr) mit ihrem Auto die alte B 37 in Richtung Eberbach. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache kurzzeitig das Bewusstsein und wurde ohnmächtig. Geistesgegenwärtig griff ihr 14-jähriger Sohn als Beifahrer das Lenkrad und steuerte den Wagen. Das Fahrzeug touchierte mehrmals die Schutzplanken und kam nach etwa 300 Meter zum Stehen. Die Mutter wurde durch einen Rettungswagen und einen Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 850 Euro. Der Sohn verhinderte mit seinem beherzten Eingreifen Schlimmeres.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: