Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Jugendlicher in Garten festgenommen
Butterflymesser sichergestellt

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar aus Mörfelden meldete der Polizei in der Nacht zum Dienstag (30.06.09) um 2.40 Uhr, dass sich ein Mann auf dem Nachbargrundstück herumtreibe. Durch schnell eintreffende Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf konnte auf dem Grundstück in der Friedrich-Ebert-Straße ein 17 Jahre alter Jugendlicher angetroffen werden. Der junge Mann versteckte sich in einem Gartenunterstand. Auf der Straße vor dem Garten stand ein Spielzeugauto, das der 17-Jährige offenbar vom Grundstück geschafft hatte. Bei ihm fanden die Polizisten ein verbotenes Butterflymesser. Der bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getretene Jugendliche wurde festgenommen und das Messer sichergestellt. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz. Außerdem wird gegen den 17-Jährigen aus dem Kreis Groß-Gerau wegen Verdacht des Diebstahls ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: