Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Handtaschenraub
Opfer verletzt
Polizei sucht Zeugen

    Rüsselsheim (ots) - Am Freitag (26.06.09), um kurz nach 11 Uhr, entriss ein Unbekannter in Rüsselsheim einer 66-jährigen Frau die Handtasche und flüchtete. Die Geschädigte stürzte bei dem Raub in der Groß-Gerauer-Straße zu Boden und verletzte sich leicht. In der Handtasche befanden sich persönliche Papiere des Opfers und fünf Euro. Der Täter wurde als circa 20-jähriger Mann mit dunklen Haaren beschrieben. Er soll eine schwarze Jeans getragen haben. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Gesucht wird auch nach einem älteren Mann mit grauen Haaren, der nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 11 Uhr ein Haus in der Groß-Gerauer Straße betrat. Dieser und andere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden!


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: