Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Verkehrskontrollen
Viele Autofahrer nicht angeschnallt

    Rüsselsheim (ots) - Am Dienstag (23.06.09) führte die Polizei zwischen 7 und 17 Uhr in Rüsselsheim auf verschiedenen Straßen Verkehrskontrollen durch. Neben Geschwindigkeitsmessungen hatten die Beamten vor allem ein Auge auf die Fahrzeuginsassen. In knapp 20 Fällen waren kontrollierte Autofahrer oder Begleitpersonen nicht angeschnallt. Die meisten Frauen und Männer zahlten die fälligen 30 Euro gleich vor Ort. Die Beamten erstatteten 15 Anzeigen wegen zu schnellen Fahrens. Vier Autofahrer waren so flott unterwegs, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der schnellste war ein Motorradfahrer, der es bei erlaubten 50 km/h auf Tempo 98 brachte. Die Folge: 200 Euro Bußgeld, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot. An elf Fahrzeugen stellten die Polizisten Mängel fest, die nun von den Verantwortlichen behoben werden müssen. Mit den Kontrollen leistet die Polizeistation Rüsselsheim einen erheblichen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Gerade die Überprüfung von Zweirädern steht zukünftig im Focus.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: