Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Raub auf Taxifahrer
Täter erbeuten rund 300 Euro
Polizei sucht Zeugen

    Ginsheim-Gustavsburg (ots) - In der Nacht zum Sonntag (07.06.09) wurde einem Taxifahrer in Ginsheim die Geldbörse geraubt. Der 54-Jährige meldete den Überfall um 2.25 Uhr der Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Geschädigte zwei junge Männer von Nauheim nach Ginsheim-Gustavsburg. Am Ziel in der Gustavsburger Straße sollte der Fahrpreis kassiert werden. Doch anstatt zu bezahlen, schlug der Beifahrer unvermittelt mit der Faust auf den Taxifahrer ein. Der Täter riss dem Geschädigten das Portmonee aus der Hand, sprang aus dem Taxi und rannte gemeinsam mit seinem Begleiter davon. Der Beifahrer wurde als circa 18 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, mit kräftiger Statur und rundem Gesicht beschrieben. Er soll eine braune Base-Cap und eine braune Lederjacke getragen haben. Hinweise zu dem zweiten Mann gibt es derzeit nicht. In der geraubten Geldbörse befanden sich rund 300 Euro. Der Taxifahrer erlitt durch die Faustschläge Prellungen im Gesicht. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: