Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim
BAB 5: Drogen aus dem Auto geworfen
Fünf junge Männer mit Marihuana und Haschisch festgenommen

    Griesheim (ots) - Als eine Polizeistreife am Sonntagmorgen (31.05.09) auf der Autobahn 5 bei Griesheim einen mit fünf Personen besetzten Pkw anhielt, öffneten die Insassen ein Fenster und warfen ein Tütchen mit Marihuana aus dem Fahrzeug. Die Drogen konnten von den Beamten sichergestellt werden. Der 32-jährige Beifahrer händigte den Polizisten bei der Kontrolle zwei weitere Tütchen mit Betäubungsmitteln aus. Bei der Durchsuchung des Autos wurden noch mehr Drogen gefunden. Insgesamt stellte die Autobahnpolizei Südhessen knapp 16 Gramm Marihuana und zwei Gramm Haschisch sicher. Die fünf Männer im Alter von 19 bis 32 Jahren wurden festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sie die Drogen offenbar auf einer Musikveranstaltung in Nordrhein-Westfalen gekauft. Gegen alle Personen wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Der Fahrer aus dem Odenwald wurde zusätzlich wegen Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt. Ein Urintest erhärtete den Verdacht, dass er Marihuana geraucht hatte und sich anschließend ans Steuer setzte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: