Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trebur: Überraschter Einbrecher flüchtet

    Trebur: (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (26.5.) gegen 4 Uhr hat der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Marie-Curie-Straße einen Einbrecher in seiner Wohnung überrascht. Der unbekannte Mann ergriff sofort die Flucht in ein angrenzendes Feld und rannte in Richtung Nauheim davon. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg.

    Der frühmorgendliche Eindringling verschaffte sich kurz vor seiner Entdeckung durch ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss Zugang in die Wohnung des dreißigjährigen Inhabers. Bei dem Einbruch erbeutete der Täter zwei Jacken und einen Schlüsselbund.

    Der Mann ist etwa 25 Jahre alt und zirka 1,75 Meter groß. Er hat eine auffallend dünne Figur und war mit einem weißen T-Shirt mit dunklen Querstreifen bekleidet.

    Eventuelle Zeugen können sich bei der Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: