Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zahnbürsten und Lebensmittel
Zwei Festnahmen im Drogeriemarkt

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder haben am Freitagnachmittag (22.5.09) nach Ladendiebstählen in einem Drogeriemarkt in der Wilhelminenstraße zwei 43 und 25 Jahre alte Männer festgenommen. Zunächst war der 43-Jährige beobachtet worden, als er zwei elektrische Zahnbürsten im Gesamtwert von 178,- EUR an sich brachte. Motiv seiner Tat dürfte die Drogensucht des bereits mehrfach auffällig gewordenen Mannes sein. Noch während der Aufnahme der Personalien des Mannes, gegen den Strafanzeige erstattet wurde, konnte ein 25-jähriger und ebenfalls mehrfach polizeibekannter Mann beobachtet werden, wie er mehrere Lebensmittel nicht nur an, sondern auch zu sich nahm. Auch gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: