Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: erneuter Einbruch in Kiosk/ Zigaretten und Telefonkarten gestohlen

    Mörfelden: (ots) - Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen ist Freitagnacht (22.5.) in den Kiosk in der Langener Straße eingebrochen worden. Die Unbekannten nutzen die provisorische Sicherung des Kiosks nach dem ersten Einbruch Sonntagfrüh (17.5.) und räumten etwa 400 Päckchen Zigaretten, rund 300 Telefonkarten, mehrer Tabakbeutel und Filterpapier sowie verschiedene Spirituosen aus den Regalen. Nach Hinweisen von Zeugen könnte die Tat gegen 4 Uhr begangen worden sein. Der Schaden liegt bei etwa 4250 Euro.

    Bei dem Einbruch am Sonntag gelang der Polizei die Festnahme eines zwanzigjährigen Tatverdächtigen. Gegen den Mann erging später ein Haftbefehl. Seinem damaligen Komplizen gelang die Flucht. (siehe hierzu unsere Pressemeldung vom 18.5.2009, 15.06 Uhr -Kioskeinbrecher festgenommen-)

    Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht ermittelt jetzt die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Walldorf. Zeugen werden gebeten sich dort unter der Rufnummer 06105/ 4006-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: