Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Fremder im Garten flüchtet

    Rüsselsheim: (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (21.5.) gegen 5.15 Uhr hat die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Richard-Wagner-Straße einen fremden Mann mit einer Taschenlampe in ihrem Garten überrascht. Bei seiner Entdeckung flüchtete der Unbekannte in Richtung Max-Planck-Gymnasium. Der etwa 1,80 Meter große Mann war zuvor über einen Zaun geklettert und durch die Garage des Anwesens in den Garten gelangt. Der ungebetene Gast hatte schwarze schulterlange Haare und trug helle Oberbekleidung sowie eine dunkle Hose.

    Hinweise nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter 06142/ 696-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: