Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Einbruch in ein Tattoostudio
Verdächtigt wird ein ehemaliger Angestellter

    Viernheim (ots) - Am Donnerstagmorgen (21.5.2009) schlug ein 43-jähriger Mann in der Bürgermeister-Neff-Straße die Fensterscheibe eines Tatoostudios ein. Er stieg in den Laden ein und nahm eine Tätowiermaschine an sich. Eine aufmerksamer Zeuge beobachtete ihn dabei und informierte die Polizei.  Als der Mann den Laden durch die eingeschlagene Fensterscheibe wieder verlassen wollte, hielt ihn der Zeuge bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten stellten vor Ort die Identität des Mannes fest. Es handelte sich um einen ehemaligen Angestellten des Studios. Der 43-Jährige muss sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: