Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Schwanheim: "Ein ganzes Paket Anzeigen"
Polizei nimmt zwei Heranwachsende auf zusammengeklauten Motorroller fest

    Bensheim (ots) - Ein ganzes Paket Strafanzeigen erwartet einen 17-jährigen Jugendlichen aus Einhausen, nachdem er zusammen mit seinem 19-jährigen Mitfahrer am Montagnachmittag (18.5.09) von einer Polizeistreife in der Feldgemarkung von Schwanheim festgenommen worden war. Den Beamten war in Nähe der Schwanheimer Kirche ein Motorroller entgegen gekommen. Beim Gewahrwerden der Polizei stoppte der Fahrer das Fahrzeug auf der Stelle und suchte mit seinem Sozius unmittelbar das Weite. Beide konnten aber schnell gestoppt und von den Beamten festgenommen werden. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich für den Fahrer eine ganze Palette von Problemen ein. Das Fahrzeug der Marke Eigenbau war nach dessen Angaben aus verschiedenen Diebstählen zusammengebaut worden. Es war natürlich auch nicht für den Straßenverkehr zugelassen, ist nicht versichert, wies kein Kennzeichen auf und lässt sich nach den weiteren Ausführungen des jungen Mannes bis auf etwa 70 km/h beschleunigen. Das bereitet dem 17-Jährigen weiteres Ungemach, da er auch keinen Führerschein besitzt. Aber nicht damit nicht genug. Vielleicht ist die Auskunftsfreudigkeit des Jugendlichen auch auf den durch einen Drogenvortest festgestellten Haschisch-Konsum zurück zu führen. Gegen den 19-jährigen Mitfahrer lag zunächst nichts weiter vor und wurde noch vor Ort entlassen, der 17-Jährige musste zur Blutentnahme. Die Polizei prüft nun, welchen Diebstählen die am sichergestellten Motorroller befindlichen Teile zugeordnet werden können. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: