Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Festnahme nach Drogenfahrt
Kokain sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Eine Polizeistreife hielt am Sonntag (03.05.2009) gegen 0.30 Uhr in Darmstadt einen Pkw an, der entgegengesetzt einer Einbahnstraße fuhr. Die Beamten stellten bei dem 21-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest. Im Aschenbecher des Fahrzeugs fanden die Polizisten 2,1 Gramm Kokain. Der junge Mann wurde festgenommen. Ein durchgeführter Urintest erhärtete den Verdacht, dass er Kokain genommen hatte. Auf der Polizeistation wurde dem Mann aus Langen Blut abgenommen. Gegen ihn erstatteten die Beamten Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: