Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Überraschter Einbrecher ergreift die Flucht

    Darmstadt: (ots) - Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses hat in seiner Wohnung in der Hügelstraße Sonntagfrüh (3.5.) gegen 5.30 Uhr einen Einbrecher überrascht. Der bislang Unbekannte ergriff daraufhin ohne Beute die Flucht . Zuvor hatte der ungebetene Gast eine Fensterscheibe eingeschlagen und war so in die Wohnung gelangt. Durch den Lärm war der   Wohnungsinhaber wach geworden und entdeckte den Mann in seinem Wohnzimmer. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro. Die sofortige Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

    Der Flüchtige ist etwa 1,80 Meter groß und hat dünne kurze Haare. Bekleidet war er mit eng anliegender Kleidung und Turnschuhen.

    Wer hierzu verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, kann sich mit der Polizei in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/ 969-0 in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: