Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: Essen bestellt und Lieferant beraubt/ Räuber flüchtet mit Geldbörse

    Walldorf: (ots) - Ausgesprochen dreist ging ein bislang Unbekannter bei dem Raub einer Geldbörse am Sonntagabend (3.5.) gegen 21.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Opelstraße vor. Der Mann bestellte sich zuvor telefonisch Essen bei einem Lieferservice zu dem Parkplatz. Als der Lieferant mit der Mahlzeit erschien, riss ihm der Räuber die Börse mit etwa 50 Euro Bargeld aus der Hand und flüchtete.

    Der Täter ist zwischen 16 und 22 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß. Er hat eine schlanke Figur und einen dunklen Oberlippenbart. Er war bekleidet mit einem dunklen Sweatshirt mit Reißverschluss sowie einer dunklen Hose und dunklen Schuhen. Weiterhin trug er eine auffällige helle Schirmmütze mit einem dunklen Logo im Stirnbereich auf dem Kopf.

    Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg.

    Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten sich bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/ 6960 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: