Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Höfliche Ansprache nicht erwidert
Haschisch und Bargeld bei 37-Jährigem sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Anstatt die höfliche Ansprache "Guten Tag, Polizei!" einer Zivilstreife der Polizei zu erwidern, suchte ein 37-jähriger Mann am Montagabend (27.4.09) im Orangeriegarten flugs das Weite. Mehr eigentlich die Nähe, denn weit kam er nicht. Nach kurzer Verfolgung wurde der mehrfach polizeilich auffällig gewordene Mann von der Streife festgenommen. Bei ihm konnten ein geringe Menge Haschisch und fast fünfhundert Euro Bargeld aufgefunden werden. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ob man sich dann höflich voneinander verabschiedete ist nicht bekannt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: