Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch
BAB 67: Festnahmen auf Tank- und Rastanlage
Polizei findet Drogen

    Lorsch (ots) - Am Samstagmorgen (25.04.2009) nahmen Beamte der Autobahnpolizei zwei Männer aus Mühlheim an der Ruhr wegen Drogenbesitz und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss fest. Die Männer standen mit ihrem Kleintransporter auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Lorsch, als sie von den Polizisten kontrolliert wurden. Der Fahrer hatte offensichtlich Drogen genommen. Er räumte ein, vor der Fahrt Marihuana und Amphetamin konsumiert zu haben. Bei ihm fanden die Beamten noch 0,3 Gramm Marihuana. In einem Kulturbeutel stießen die Polizisten auf 3,2 Gramm Amphetamin und ein kleines Röhrchen, um die pulverförmige Substanz in die Nase zu ziehen. Die Drogen wurden sichergestellt und die 34- und 25-jährigen Männer zur Polizeiautobahnstation gebracht, wo dem Fahrer Blut abgenommen wurde. Die Beamten erstatteten Strafanzeige.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: