Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt
B 42: Betrunken Auto gefahren
Einmietbetrüger aus dem Raum Darmstadt geschnappt

    Weiterstadt (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle auf der B 42 bei Weiterstadt nahm die Polizei Samstagnacht (25.04.2009) einen Mann fest, der sich im Laufe der letzten zwei Monate in mehrere kleine Hotels eingemietet und die Betriebe um die fälligen Mietkosten geprellt hatte. Der Mann war als Fahrer eines Kleinwagens von den Beamten gestoppt worden. Diese stellten bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Als die Polizisten die Personalien überprüften, stellte sich heraus, dass gegen den Mann mehrere Anzeigen wegen Einmietbetruges vorlagen. Er hatte sich in den Monaten März und April diesen Jahres bei sieben kleinen Hotelbetrieben in Darmstadt und Griesheim eingemietet. Dabei gab er stets an, für die Dauer von einer Woche bleiben zu wollen. Wenn ihn Bedienstete nach einigen Tagen auf die Bezahlung seines Zimmers ansprachen, "zog er einfach aus". Das Geld für die Übernachtungen bekamen die Hotels nicht. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Am Samstag wurde der Mann zunächst auf die Polizeiautobahnstation Südhessen gebracht, wo ihm Blut abgenommen und Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet wurde. Am Morgen erfolgte die Vorführung beim Amtsgericht Darmstadt. Der zuständige Richter erließ gegen den wohnsitzlosen Mann Haftbefehl.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: