Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt BAB 5
Mannheim BAB 6: Bußgelder, Punkte und Fahrverbote
Polizei ahndet Tempoverstöße auf der Autobahn

    Weiterstadt / Mannheim (ots) - Beamte der zivilen Verkehrsüberwachungseinheit des Polizeipräsidiums Südhessen führten am Dienstag (21.04.2009) zwischen 11 und 15.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der BAB 5 und BAB 6 durch. Dabei wurden von den Fahndern vier Autofahrer gemessen, die aufgrund begangener Geschwindigkeitsverstöße mit Fahrverboten rechnen müssen. Auf der BAB 5 im Bereich Weiterstadt war ein 63-jähriger Mann mit seinem Pkw bei erlaubten 100 km/h 47 Stundenkilometer zu schnell. Ihn erwarten 160 Euro Geldbuße, 3 Punkte und ein Monat Fahrverbot. Tagesschnellster war ein Mann aus Riedstadt. Dieser wurde auf dem gleichen Streckenabschnitt mit 158 km/h gemessen. Die Folge: 240 Euro Bußgeld, 4 Punkte und ein Monat Fahrverbot. Mit der gleichen Strafe muss ein 23-jähriger Autofahrer aus Ludwigshafen rechnen. Er war auf der BAB 6 bei Mannheim mit 151 km/h unterwegs. Erlaubt war Tempo 100.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: