Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Büros im Visier von Einbrechern
Über die Balkone bis ins 5. Obergeschoss geklettert

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (23.4.09) ist ein Einbrecher in der Lise-Meitner-Straße in ein Firmenbüro eingedrungen und hat eine Geldkassette und einen Drucker gestohlen. Vermutlich hatte sich der Täter einen stattlichen Geldbetrag in der silbergrauen Kassette erhofft, da er diese mitnahm. Fünf Euro Münzgeld wird er dann vorgefunden haben, als er die Kassette öffnete. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Tatzusammenhang mit einem Einbruch im Europahaus am Europaplatz. Der Einbrecher hatte sich zunächst über eine Treppe auf den Balkon im 1. Obergeschoss geschafft, anschließend kletterte er von Balkon zu Balkon bis in das 5. Stockwerk. Letztlich gelangte er wieder in das 4. Obergeschoss und betrat das Gebäude, Bevor das Bürohaus wieder verließ, brach er am Empfang noch zwei Schränke auf. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Tatzeit ist nach den ersten Ermittlungen etwa 22.20 Uhr. Wem etwas Verdächtiges auffiel, wendet sich bitte an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: