Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Nach Autoaufbruch geflüchtet

    Raunheim: (ots) - Ein Anwohner in der Adalbert-Stifter-Straße hat Montagfrüh (20.4.) kurz nach 4 Uhr einen bislang Unbekannten beim Aufbruch eines Autos beobachtet und die Polizei verständigt. Noch bevor die Streife eintraf flüchtete der Mann. Die weitere Fahndung nach dem etwa 20 Jahre alten Mann, der mit einem dunklen Anorak und silberfarbenen Schuhen bekleidet war, verlief bisher ohne Erfolg.

    Der Autoknacker hatte zuvor die Fahrertür des BMW aufgebrochen und vergeblich versucht den Airbag aus dem Lenkrad zu montieren. Den CD-Wechsler baute er zwar aus, ließ das Gerät aber im Wagen zurück. Kurz nachdem er dann die Motorhaube geöffnet hatte um weiter Bauteile abzuschrauben, ergriff er die Flucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

    Hinweise nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: